Dienstag, 22. Mai 2018
Notruf: 112

Dampflokbetankung

Am 2. Dezember 2017 legte die Traditionsdampflokomotive 50 3501 des Meininger Dampflok Vereins während einer Sonderfahrt vormittags und nachmittags in Schweinfurt einen planmäßigen Halt zur Betankung ein. Die Feuerwehr Schweinfurt unterstützte schon seit Jahren bei der Betankung von Dampflokomotiven mit Leitungswasser aus einem Hydranten.

Früher gab es hierfür Wasserkräne an den Bahnhöfen, welche 5 bis 10 m³/min Wasser lieferten. Mit Feuerwehrschläuchen dauert es deutlich länger um die bis zu 15 m³ benötigtes Wasser aufzufüllen. Die längeren Aufenthaltszeiten werden aber gerne von den Fotografen genutzt. (DL/LH)

Für die Schlauchleitung wurden Gleis 1 + 2 gesperrt.

      

Drucken E-Mail


zur Stadt Schweinfurt

test

zum LFV Bayern

test

FW Schweinfurt

Adolf-Ley-Straße 1
97424 Schweinfurt
Telefon 09721/51-6300
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen