Donnerstag, 13. Dezember 2018
Notruf: 112

Feuerwache Schillerschule (1952 - 1971)

Nachdem im Jahre 1953 die alte Zeughauswache abgerissen werden musste, war die Feuerwehr Schweinfurt wieder einmal auf Suche nach einer geeigneten Bleibe. Diese Suche war so kurz nach Kriegsende keinesfalls leicht.

Es bot sich das Gelände der Schillerschule in der Deutschhöfer Strasse an. Hier standen mit den für den Luftschutzhilfsdienst errichteten Garagen und dem im Jahre 1902 erbauten Schützenhaus der Bürgerlichen Schützengesellschaft als Notunterkunft geeignete Gebäude zur Verfügung.

Ab 1952 hatte dann unsere Feuerwehr ihre Bleibe in diesen Gebäuden.

Allerdings konnte man wohl kaum von einem Feuerwehrgerätehaus sprechen, da bei Alarm die Wachbesatzung erst einmal den Pausenhof der Schule von ihren Aufenthaltsräumen bis zu den Garagen überqueren musste.

Kam ein Alarm während der Schulpause, so war die Ausfahrt aus den Garagen schon ein für heutige Zeiten gewagtes Unternehmen, da ja immer auf die spielenden Kinder acht gegeben werden musste.

Dass Notunterkünfte nicht immer so schnell geräumt werden wie gewünscht, zeigt die Tatsache auf, dass erst 1971 die neue Wache in der Bodelschwinghstrasse bezugfertig war.



zur Stadt Schweinfurt

test

zum LFV Bayern

test

FW Schweinfurt

Adolf-Ley-Straße 1
97424 Schweinfurt
Telefon 09721/51-6300
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok