Mittwoch, 26. Juni 2019
Notruf: 112

Übungen mit dem Schaumtrainer

Die Zeiten in denen die Feuerwehr nur Wasser zum löschen nutzte sind seit Längerem schon vorbei. Inzwischen finden Pulver, Löschgase und Schaummittel je nach Erfordernis ihre Anwendung. Leider bringen Schaummittel nicht nur einen schnellen und nachhaltigen Löscherfolg mit sich, die Auswirkungen auf die Umwelt sind je nach Zusammensetzung nicht ganz unumstritten. Um die Umweltbelastungen durch Übungen zu reduzieren und um die Wirkungsweise von Schaum bei Flüssigkeitsbränden zu simulieren, wurden von der Versicherungskammer Bayern sogenannte Schaumtrainer beschafft. Damit können in einem verkleinerten Maßstab verschiede Schaumarten erzeugt und die Wirkungsweise simuliert werden. Es stehen ein Hohlstrahlrohr, ein Mittelschaum- sowie ein Schwerschaumrohr mit zugehörigem Zumischer zur Verfügung.

Unter der Anleitung von Gruppenführer Holger Steinmüller, der beruflich als Ausbilder bei der US Feuerwehr in Ansbach tätig ist, konnten die Teilnehmer einen simulierten Tankbrand löschen und dabei die Unterschiede der verschiedenen Schaumarten kennenlernen.

(FK) 

Drucken E-Mail


zur Stadt Schweinfurt

test

zum LFV Bayern

test

FW Schweinfurt

Adolf-Ley-Straße 1
97424 Schweinfurt
Telefon 09721/51-6300
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok