Schnittschutzkleidung

Für das Aufarbeiten von Sturmschäden und ähnlicher Lagen sind einige Feuerwehrfahrzeuge mit Motorkettensägen ausgestattet. Um die Sicherheit der Einsatzkräfte auch hierbei zu gewährleisten, ist neben geeigneter Ausbildung auch entsprechende Schutzkleidung erforderlich. Diese besteht aus einer Schnittschutzhose, die die einlaufende Kette der Motorsäge stoppen kann, bevor sie größeren Schaden anrichten kann, einer Schnittschutzjacke und einem Helm mit Gittervisier und Gehörschutz.

Drucken


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok