Dienstag, 20. November 2018
Notruf: 112

Stadtbrandinspektor Karl-Heinz Thiemer offiziell verabschiedet

Nach 36 Jahren Feuerwehrdienst für die Stadt Schweinfurt wurde Stadtbrandinspektor a. D. Karl-Heinz Thiemer am 15.10.2018 offiziell durch Herrn Oberbürgermeister Sebastian Remelé verabschiedet. Thiemer trat 1982 seinen Dienst als Anwärter bei der Feuerwehr Schweinfurt an und wurde im Jahr 1985 zum Feuerwehrbeamten auf Lebenszeit ernannt. Im Jahr 2001 wurde er zum stellvertretenden Kommandanten und Stadtbrandinspektor gewählt und begleitete dieses Ehrenamt bis zum 31.05.2018. Zwischenzeitlich führte er Januar bis August 2010 die Wehr als Kommandant und von 2014 bis 2016 als kommissarischer Sachgebietsleiter. Überregional führte er Hilfeleistungskontingente in Einsätzen in Dessau (Hochwasser 2002) sowie im Bayerischen Wald (Schneekatastrophe 2006). Auf Bezirksebene engagierte er sich in der Atemschutzausbildung welche er auch in Schweinfurt viele Jahre lang verantwortete.

Für seine Leistungen und sein Engagement im Bereich Feuerwehr und Ehrenamt verlieh der Vorsitzende des Bezirksfeuerwehrverbandes Unterfranken, Kreisbrandrat Benno Metz das Bayerische Feuerwehr Ehrenkreuz in Gold.

 

Im Bild von links: Stadtbrandrat Martin Schneier, Oberbürgermeister Sebastian Remelé, Stadtbrandinspektor a. D. Karl-Heinz Thiemer, Vorsitzender des Bezirksfeuerwehrverbandes Unterfranken Benno Metz, Stadtbrandinspektor Florian Körblein

(FK)

Drucken E-Mail


zur Stadt Schweinfurt

test

zum LFV Bayern

test

FW Schweinfurt

Adolf-Ley-Straße 1
97424 Schweinfurt
Telefon 09721/51-6300
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok