Einsatzübung in der ehemaligen Ledward Kaserne

Zusammen mit den Kollegen der Ständigen Wache übte die Freiwillige Feuerwehr Schweinfurt auf dem Gelände der ehem. US Kaserne. Angenommen wurde ein Brand in einem Wohnkomplex. Nach Erkundung der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass neben dem Brandereignis noch mehrere Personen im Gebäude vermisst wurden. Neben der Personen-suche/rettung wurde parallel die Brandbekämpfung unter Atemschutz durchgeführt. Die Feuerwehr Schweinfurt führt regelmäßig gemeinsame Übungen durch. Ziel dieser gemeinsamen Übungen ist es die Zusammenarbeit zwischen den haupt- und ehrenamtlichen Feuerwehrleuten (SB) zu optimieren.

Vorgehender Trupp setzt einen Rauchschutzvorhang um die Ausbreitung des Brandrauchs zu verhindern.

(DT)

Drucken


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok